Schützebergerstr. 37
34466 Wolfhagen

05692 / 99 50 99

Heute noch im Programm

Demnächst

Demnächst

ES : Vorpremiere am Mittwoch 27.09.2017 um 20.15 Uhr ( Kinogäste die verkleidet als Killerclown zur Vorpremiere kommen erhalten freien Eintritt ) -- Ab Donnerstag 28.09. täglich um 18.00 + 20.30 Uhr
DIRTY DANCING : Zum 30. Jubiläum am Mittwoch 11.10. um 20.15 Uhr
CARS 3 : demnächst
MY LITTLE PONY : demnächst
CAPTAIN UNDERPANTS : demnächst
BLADE RUNNER 2049 : Demnächst
FACK JU GÖHTE 3 : Mit Deutschlandstart ab Do. 26.10.

KULINARISCHES KINO am 27.10.2017 ab 18.30 Uhr !!
Der Inhaber und Küchenchef Jasvir Lotz möchte sie an diesem Abend mit einem anspruchsvollen 3- Gänge Menü verwöhnen . Am 27.10. erwarten wir sie ab 18.30 Uhr im Restaurant " Zum Chattenturm " in der Schützebergerstr. 67 . Ab ca. 19.00 Uhr spielt die Band " TRIO SCHLAGERLUST " Schlager und Rock`n Roll der 50er und 60er Jahre an den Tischen und begleitet sie mit Ihren gute Laune Hits durch den Abend .
----------------------------------------------------- MENÜ ---------------------------------------------------
-- Schäumige Kartoffelsuppe mit Speck + Schmand
-- Steak vom Spießbraten mit Zwiebelsoße
auf Möhrenkartoffelstampf
-- Zwetchgenpanacotta
Ab ca. 21:10 Uhr geht es dann in das nur von Kerzen illuminierte Kino zum Sektempfang , danach zeigen wir den Film : FACK JU GÖHTE 3
Preis der Veranstaltung ohne Getränke : 36,00 Eur
Karten nur im Vorverkauf im HAARSTUDIO FILMSCHNITT oder an der KINOKASSE .

-------------------------------- DER BESONDERE FILM -----------------------------
Sie sind Kinoliebhaber und lieben Filme abseits des Mainstream ? Jeden Mittwoch sehen sie im Cinema Wolfhagen einen besonderen Film , die Spielzeiten werden erst ca. 10 Tage vor der Veranstaltung bekannt gegeben , da die Filmreihe in das laufende Programm eingebunden werden muss -- Wir freuen uns auf Ihren Besuch

DIE GESCHICHTE DER LIEBE am Mittwoch 27.09. um 17.45 Uhr
Bevor der Zweite Weltkrieg in Europa ausbricht, verliebt sich der polnische Jude Léo (Mark Rendall) in seine Nachbarin Alma (Gemma Arterton) und widmet ihr sogar ein Buch. Er verspricht ihr, niemals mehr eine andere Frau zu lieben. Doch die näherkommenden deutschen Besatzer zwingen Alma und ihre Familie, in die Staaten zu flüchten. Léo hingegen bleibt zurück und muss sich verstecken. Jahrzehnte später denkt Léo (jetzt: Derek Jacobi) noch immer an seine verflossene große Liebe. Er weiß allerdings nicht, dass zur selben Zeit ein junges Mädchen in New York über das Manuskript seines Werks stolpert: Die erst 15-jährige Alma (Sophie Nélisse) wurde nach einer Figur aus dem Buch benannt – einem Buch, das Léo vor mehr als einem halben Jahrhundert geschrieben hatte. So sind Almas und Leos Schicksale verbunden…

THE PARTY am Mittwoch 04.10. um .. .. Uhr
Um ihre Ernennung zur Gesundheitsministerin im Schattenkabinett zu feiern, lädt die ehrgeizige Politikerin Janet enge Freunde und Mitstreiter in ihr Londoner Stadthaus. Als ihr Ehemann Bill mit einem brisanten Geständnis herausplatzt, nimmt die Party eine überraschende Wendung. Plötzlich offenbaren auch die anderen Gäste lang gehütete Geheimnisse, woraufhin Beziehungen, Freundschaften, politische Überzeugungen und Lebensentwürfe in Frage gestellt werden. Innerhalb kürzester Zeit kippt die kultivierte Atmosphäre in ein emotionales Chaos aus gegenseitigen Anschuldigungen. Während im Ofen die Häppchen verbrennen, fliegen im Wohnzimmer die Fetzen wie die Whiskeygläser und die Party steuert unaufhaltsam auf den großen Knall zu. Mit sichtlichem Vergnügen sprengt Sally Potter in ihrer temporeichen Komödie eine linksliberale Partygesellschaft und beweist, dass die Wahrheit immer noch die größte Explosionskraft besitzt. Stilsicher inszeniert sie ihren brillant aufspielenden All-Star-Cast, der sich ein bissiges Wortgefecht nach dem nächsten liefert und dabei die Londoner Upper Class, Post-Post-Feministinnen und alteingesessene Linksintellektuelle genüsslich aufs Korn nimmt.

ALIBI.COM am Mittwoch 11.10. um .. .. Uhr
Greg ist Geschäftsmann und sein jüngster Coup ist die Gründung des überaus erfolgreichen Unternehmens Alibi.com: Die zumeist männlichen Kunden werden bei Bedarf mit Alibis nach Maß beliefert. Zusammen mit seinem Partner Augustin und dem neuen Mitarbeiter Medhi wenden sie dabei alle Formen der Kunst an, um ihre Klienten zu decken oder ihnen aus der Patsche zu helfen. Doch dann lernt Greg die schöne Flo kennen - und wenn diese eins verabscheut, dann sind es lügende Männer... Selbstredend, dass Flo unter keinen Umständen den Hintergrund von Gregs Erfolg erfahren darf. Doch als Greg eines Tages Flos Eltern kennenlernt und ausgerechnet in ihrem Vater einen der treusten Kunden von Alibi.com erkennt, nimmt das Chaos seinen Lauf...

DIE GÖTTLICHE ORDNUNG am Mittwoch 18.10. um .. .. Uhr
Die Schweiz im Jahr 1971: Hausfrau Nora (Marie Leuenberger) lebt mit ihrem Mann Hans (Max Simonischek) und ihren zwei Söhnen in einem friedlichen kleinen Dorf. Seit dem Mai 1968 ist ein Ruck durch die Gesellschaft gegangen, das soziale Gefüge ist im Wandel, doch abseits der großen Städte ist davon noch nicht viel zu spüren. Auch an Nora ist der gesellschaftliche und soziale Wandel bislang eigentlich spurlos vorübergegangen, sie lebt weiter ihr ruhiges, friedliches und harmonisches Leben. Doch dann beginnt sie auf einmal, sich leidenschaftlich und in aller Öffentlichkeit für das Frauenwahlrecht einzusetzen, und eckt damit im Dorf an. Nora ist wild entschlossen, das Wahlrecht durchzusetzen, und muss dazu genügend Männer überzeugen. Denn in deren Hand liegt natürlich die endgültige Entscheidung in dieser Sache…

AUF DER ANDEREN SEITE IST DAS GRAS VIEL GRÜNER am Mittwoch 25.10. um .. .. Uhr
Die etwas verplante Kati (Jessica Schwarz) und ihr Ehemann, der Arzt Felix (Felix Klare), sind seit fünf Jahren gemeinsam glücklich. Doch irgendwann nagt der Alltagsstress an ihrer Beziehung und als Kati den unglaublich gutaussehenden, charmanten Künstler Mathias (Christoph Letkowski) kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn. Aber soll sie für Mathias wirklich ihre Zukunft mit Felix aufs Spiel setzen? Während Kati noch über diese Frage nachgrübelt, passiert das Unglaubliche: Das Schicksal gewährt ihr eine zweite Chance und dreht die Zeit zurück. Kati erwacht eines Morgens in der Vergangenheit, genau einen Tag bevor sie Felix kennenlernen wird. Die Frage ist: Geht sie einen anderen Weg als bisher oder sind Felix und sie doch füreinander bestimmt – und kommen auch diesmal wieder zusammen?


Mehr ...

KULINARISCHES KINO

KULINARISCHES KINO

KULINARISCHES KINO am 27.10.2017 ab 18.30 Uhr !!
Der Inhaber und Küchenchef Jasvir Lotz möchte sie an diesem Abend mit einem anspruchsvollen 3- Gänge Menü verwöhnen . Am 27.10. erwarten wir sie ab 18.30 Uhr im Restaurant " Zum Chattenturm " in der Schützebergerstr. 67 . Ab ca. 19.00 Uhr spielt die Band " TRIO SCHLAGERLUST " Schlager und Rock`n Roll der 50er und 60er Jahre an den Tischen und begleitet sie mit Ihren gute Laune Hits durch den Abend .
----------------------------------------------------- MENÜ ---------------------------------------------------
-- Schäumige Kartoffelsuppe mit Speck + Schmand
-- Steak vom Spießbraten mit Zwiebelsoße
auf Möhrenkartoffelstampf
-- Zwetchgenpanacotta
Ab ca. 21:10 Uhr geht es dann in das nur von Kerzen illuminierte Kino zum Sektempfang , danach zeigen wir den Film : FACK JU GÖHTE 3
Preis der Veranstaltung ohne Getränke : 36,00 Eur
Karten nur im Vorverkauf im HAARSTUDIO FILMSCHNITT oder an der KINOKASSE .

Mehr ...

Frühstück und Kino

Frühstück und Kino

DIE HÜTTE - FRÜHSTÜCK UND KINO am SONNTAG 28. MAI

Am Sonntag den 28. MAI empfangen wir sie ab 09:30 Uhr im Cafe Fuchsen`s in der Mittelstr. 8 , ca. 100 m vom Kino entfernt . Es erwartet sie ein Frühstückstbuffet u.a. mit selbstgemachter Konfitüre , Rührei , Käse , Wurst , Kaffee , und Orangensaft . Um ca. 10:50 geht es dann ins Kino . Filmbeginn DIE HÜTTE um 11.00 Uhr . Gesamtpreis des Events : 15,00 Eur . Um Reservierungen unter Tel. 05692/995099 wird gebeten , da das Platzkontingent begrenzt ist ---------- Mackenzie „Mack“ Allen Philips (Sam Worthington) ist Familienvater. Während eines Ausflugs wird seine jüngste Tochter Missy (Amélie Eve) entführt, Indizien in einer verlassenen Berghütte nicht weit von dem Campingplatz, auf dem die Familie wohnte, deuten auf die Ermordung des Mädchens hin. Vier Jahre nach Missys Verschwinden bekommt Mack, der seit ihrem Tod in Trauer und Schuldgefühlen versunken ist, einen Brief, der nur mit „Papa“ unterzeichnet ist. Der Absender möchte sich mit Mack in der Hütte treffen – aber wer ist diese fremde Person? Mack hat unterschiedliche Theorien: Kommt das Schreiben von seinem Vater? Stammt es von dem Mörder? Oder hat es gar Gott verfasst, den Macks Frau Nan (Radha Mitchell) „Papa“ nennt? In der Hütte angekommen, trifft Mack tatsächlich auf eine Frau, die behauptet, Gott zu sein...

Mehr ...

Partner von CINEWEB